Hinweise zum Datenschutz



Mit unseren Webseiten möchten wir Sie über unsere Kurse und Hundeerziehung informieren. Wir bemühen uns, neben unseren umfangreiche Online-Informationen, auch den Schutz Ihrer Privatsphäre zu gewährleisten.
Die Bekanntgabe von Ihren personenbezogenen Daten, wie Name, Ihre Anschrift, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer, ist Ihnen weitest gehend freigestellt. Um Ihre Anfrage bearbeiten zu können sind allerdings bestimmte Daten, wie Telefonnummer oder Emailadresse für uns wichtig, um mit Ihnen Kontakt aufnehmen zu können. Ihre personenbezogene Daten verwenden wir ausschließlich, um Ihre Anfrage zu erledigen. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte außerhalb der Hundeschule Fell & Pfote verkaufen, verleihen oder in sonstiger Weise weitergeben. Selbstverständlich können Sie jederzeit die Löschung Ihrer Daten bei uns verlangen.
Als gesetzliche Grundlagen dienen vor allem das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und das Telemediengesetz (TMG).

Cookies
Damit diese Webseite ordnungsgemäß funktioniert, legen wir manchmal kleine Dateien – sogenannte Cookies – auf Ihrem Gerät ab. Das ist bei den meisten großen Webseiten üblich.
Was sind Cookies?
Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die ein Webportal auf Ihrem Rechner, Tablet-Computer oder Smartphone hinterlässt, wenn Sie es besuchen. So kann sich das Portal bestimmte Eingaben und Einstellungen (z. B. Login, Sprache, Schriftgröße und andere Anzeigepräferenzen) über einen bestimmten Zeitraum „merken“, und Sie brauchen diese nicht bei jedem weiteren Besuch und beim Navigieren im Portal erneut vorzunehmen.
Wie setzen wir Cookies ein?
Unsere Cookies sind essentiell für die Funktion unserer Homepage und verbessern die Möglichkeiten zur Darstellung und Nutzung der Homepage.
Unsere Cookies werden für keinen anderen Zweck genutzt, als hie beschrieben.
Kontrolle über Cookies
Sie können Cookies nach Belieben steuern und/oder löschen. Mehr dazu… Sie können alle auf Ihrem Rechner abgelegten Cookies löschen und die meisten Browser so einstellen, dass die Ablage von Cookies verhindert wird. Dann müssen Sie aber möglicherweise einige Einstellungen bei jedem Besuch einer Seite manuell vornehmen und die Beeinträchtigung mancher Funktionen in Kauf nehmen.